23.01.2014

leckeres für die nasskalten tage


wer mich schon kennt, kennt auch meine beiden assitenten. meine rechte hand ist mittlerweile 9 und die rechte hand von meiner rechten hand ist auch schon 5. zwei ganz tolle assitenten, die mir - fast - immer zur seite stehen und auch gleichzeitig meine größten kritiker sind. wenn es ihnen beiden nicht schmeckt, steht für mich fest, daß es auch anderen kindern nicht schmecken wird. 

manchmal überraschen sie mich aber auch mit ihrem feinen geschmackssinn, wo ich dann nur sprachlos bin und einfach nur ein lächeln voller stolz zurückgebe. es gibt bei uns keinen pfefferstreuer, sie nehmen nur frisch gemahlenen pfeffer. beim olivenöl, stehen mehrere flaschen zur auswahl in der küche und meine tochter erzählt mir nebenbei, daß sie doch bitte die feine türkische auslese bevorzugt auf ihrem mozarella. 

so, heute bekamen meine assistenten zum mittagessen eine leckeren türkischen eintopf und einen warmen süßen nachtisch. da ich sehr lange nicht mehr in meinem blog geschrieben habe, kam der heutige speiseplan ganz gelegen

aber nun zum rezept:

  1. 1 schälchen heidelbeeren
  2. 3 eier
  3. ca. 150 g margarine
  4. 1 kleiner becher (150g) naturjoghurt
  5. 150 g zucker
  6. 350 mehl
  7. 1 teelöfel backpulver
  8. 1 vanillezucker
aus den zutaten einen teig herstellen und in 12 muffinförmchen verteilen. anschließend die gewaschenen heidelbeeren darauf verteilen. bei 180°C ca. 25 min., je nach backofen, backen. wir haben sie noch warm mit vanillesauce genossen, aber kalt schmecken sie genauso gut



heidelbeer-joghurt-muffins mit vanillesauce

türkischer kartoffeleintopf

dieser türkische kartoffeleintopf ist eine ganz einfache, leckere mahlzeit und kommt bei kindern gut an. egal, wie alt sie sind. sind sie noch im breialter, kann man die kartöffelchen mit der gabel zerdrücken und die kleinen feinschmecker damit füttern. was nie fehlt, ist natürlich der naturjoghurt. der naturjoghurt hat mehrere funktionen. ist das essen zu heiß, kühlt er ab. ist das essen nicht zu geschmeidig, wird er dadurch cremiger. also, ein allrounder in der türkischen küche und einfach nur gesund. dieses gericht kann man mit hähnchenfleisch, gulasch oder gehacktem kochen und er schmeckt einfach immer. 

was mir immer wieder bei rezepten auffällt ist, daß gerichte durch die menge und vielfalt der gewürzzutaten einfach seinen wahren eigenen geschmack verliert. ich bin ein anhänger von klassischen gerichten ohne jeglichen schnick-schnack. manche experimente, verunstalten die wunderbare kartoffel oder das kostbare öl, oder oder oder. 

keep it simple

nun zu den zutaten:

auch hier muß ich wieder sagen, dass es bei mir immer noch so zugeht wie bei meiner lieben mama. ich war ein guter beobachter und koche nach gefühl.


  1. kartoffeln
  2. 1-2 esslöffel margarine
  3. 1 esslöffel tomatenmark
  4. 1 grosse speisezwiebel
  5. 250 g rindergehacktes
  6. frische tomaten oder bei dieser jahreszeit pürierte oder gehackte tomaten aus der dose
  7. salz, pfeffer und paprika
in einem topf,  gehacktes gut krümelig anbraten und die klein gewürfelte zwiebel hinzufügen. das ganze gut anbraten, bis auch die zwiebeln glasig sind. nun das tomatenmark und die dose gehackte tomaten hinzufügen und köcheln lassen.

die kartoffeln vierteln oder achteln, hinzufügen und nochmals gut vermengen und köcheln lassen. dann mit kochendem wasser kurz über die kartöffelchen übergießen und mit salz, pfeffer (aus der mühle) und paprikapulver abschmecken.

ca. 25 min. köcheln und etwas durchziehen lassen.

einfach nur lecker - gerade an diesen nasskalten tagen.

viel spaß beim nachkochen bzw. backen

eure canan


20.12.2013

geschirrtücher für cook & cookies

manchmal werde ich gefragt, wie ich das alles schaffe...aber häkeln, war auch schon immer eins meiner hobbies. ich mochte es nur nie zugeben, weil mich komische sprüche mancher leute einfach ärgerten. nie hat man es als positives abschalten, als etwas beruhigendes gesehen. nein, es war was langweiliges, was omas und tanten taten. auch hierzu habe ich tolle kindheitserinnerungen...

als kind der 70er jahre habe ich natürlich auch mit barbies gespielt, damals gab es die ersten barbies, deren knie man knicken konnte...heute, lassen sich menschen operativ verunstalten, damit sie wie barbie aussehen...komische entwicklung, leider.

na ja, also meine ersten häkelerfahrungen waren luftmaschen, die als gürtel das outfit verschönerten. später konnte ich stäbchen häkeln und meine barbies hatten wunderbare, schulterfreie, cross-over-bandeaus...fand ich todchic!!! dann entdeckte ich, dass mehrere stäbchen in einer stelle wellen ergaben. also, gab es röcke, die wie tütü's aus wolle aussahen. schrecklich, aber als kind einfach...klasse.

so, jetzt habe ich wieder zuviel in die vergangenheit gegriffen und wollte doch nur von meinen wunderschönen geschirrtüchern schreiben...

meine geschirrtücher, hatte ich im 10-er pack gekauft und finde sie umhäkelt einfach schöner...6 habe ich schon, jetzt fehlen noch 4. aber vielleicht kaufe ich mir noch ein 10-er pack und umhäkele sie, denn bei 


werden sie demnächst von gross und klein benutzt werden. ach ja, natürlich ein original "handmade by canko".

mir gefallen sie sooo gut, dass ich es mit euch teilen wollte.

bald gibt es mehr zu cook & cookies!!!




eure canan

12.12.2013

backen im kindergarten


meine kindergartenerfahrung fing im dezember 2007, kurz bevor unsere tochter ihren 3. geburtstag feierte, an. einen tag nach ihrem geburtstag erfuhren wir, dass wir unseren sohn erwarteten und somit wurden aus 3 kindergartenjahren lehrreiche 6 jahre, die nächsten sommer ihr ende finden.

aufregung, unerfahrenheit, unsicherheit, unendliches glück, ängste, sorgen, wut und sovieles lernt man in dieser zeit lieben und hassen. mit dem zweiten kind wird man einfach gelassener...und der spruch übung macht den meister, trifft auch hier wieder zu.

heute habe ich das letzte mal mit unseren lieben regenbogen kindern zu weihnachten gebacken, denn die nächste vorweihnachtszeit wird unser sohnemann schon ein schulkind sein und sich mit ganz anderen sachen beschäftigen.

es ist immer wieder unglaublich, welch eine freude diese knirpse beim backen haben und wir diese freude immer wieder gerne gemeinsam geteilt haben. schon bei unserer tochter, hatten wir backevents in der regenbogengruppe, die wir dann einfach mit sohnemann in der selben gruppe fortgesetzt haben.

mit der einschulung unserer tochter, ging die backära für sie erstmal im kindergarten zu ende, aber dafür setzte ich sie in der schule mit einer ag fort...also, ohne backen haben wir es gar nicht ausgehalten. 

umso mehr freue ich mich, dass ich nun endlich mein hobby und meine leidenschaft in meinem eigenen koch- und backstudio "cook & cookies" ausleben kann. es gibt noch einiges zu tun, aber es wird ein ganz tolles konzept, dass ich mit viel liebe und zeit ausgearbeitet habe......

denn - culinaria for kids, lässt herzen von gross und klein höher schlagen....

mehr gibt es beim nächsten mal,

eure canan

31.10.2013

süsse musiknoten







mein geburtstagskuchen für noah - ein 13jähriger bildhübscher musiker mit einem ganz tollen musikgeschmack und herzen für die sängerin ADELE...



10.10.2013

verlobungskekse für meine fevziye

damals gehörte ich zu den ersten 5 türkischen studentinnen, die in aachen studierten. man sprach über die tochter von ... studiert jetzt und es waren wirklich exakt 5. zwei schwestern, studierten chemie, zwei schwestern medizin und ??? (hab ich ehrlich gesagt vergessen) und ich war die damals in den 90ern bwl durchzog. ein wirtschaftsstudium...geschadet hat es nicht.

als sozial engagierte studentin unterrichtete ich damals an der volkshochschule ausländische schüler in verschiedenen fächern. übersetzungen und steuerklärugen für meine landsleute liefen - sowieso - auch noch nebenher...eine gute bilinguale erziehung war/ist immer von vorteil.

am meisten lag es mir aber am herzen, kindern mit migrationshintergund hilfe anzubieten und soziale events gemeinsam zu gestalten. wir unternahmen ausflüge, planten gemeinsam picknick und vieles mehr, was bis heute in schöner erinnerung geblieben ist. so kam es, dass ich die "canan abla" aus düren wurde. abla bedeutet grosse schwester und man spricht - heute noch - ältere aus respekt nicht mit dem namen an. also, canan abla hin, canan abla her...canan abla hatte ein grosses herz und das machte sie glücklich. unter diesen schülern war auch meine fevziye, eine sehr gute disziplinierte schülerin, die aber einfach mit ihrer älteren schwester buket zu mir in die volkshochschule kam, weil sie mich mochten. ich liebte sie alle, musti, buket, fevziye, hüseyin...und viele viele mehr, deren namen einiger ich - leider schon wieder - vergessen habe :-/

heute noch habe ich mit diesen damaligen kindern kontakt und ich freue mich riesig, wenn ich von ihnen höre und sie mich noch kontaktieren. und so kam es, dass ich letzte woche erfahren habe, dass meine liebe, disziplinierte, herzallerliebste fevziye sich verloben wird und da musste wieder was her....diese herzen kommen von herzen und ich wünsche meiner fevziye und ihrem zukünftigen verlobten und ehemann alles gute und glück dieser welt.

hier ein paar aufnahmen...








eure canan